x
Zu den Inhalten springen
Herzlich willkommen bei Brot für die Welt in Schleswig-Holstein
|| Schleswig-Holstein > Demo WIR HABEN ES SATT!
Auf zur Demo gegen die Industrialisierung der Land- und Lebensmittelwirtschaft

Wir haben es satt!

Brot Kollegen zeigen Flagge

Mit verschiedenen Kooperationspartnern rief Brot für die Welt auch in diesem Jahr wieder zum Protest gegen die voranschreitende Industrialisierung der Land- und Lebensmittelwirtschaft auf.

Großartige 18.000 Menschen gingen am 21.1.2017 für gesundes Essen, eine bäuerlich-ökologischere Landwirtschaft, artgerechte Tierhaltung und einen fairen Handel in Berlin auf die Straße. Viele davon Bauern und Bäuerinnen. 130 von ihnen angereist auf Treckern und Schleppern aus ganz Deutschland!

Für Brot für die Welt sprach Mariam Mayet vom African Center for Biodiversity (ACBio) aus Südafrika auf der Abschlusskundgebung am Brandenburger Tor.

Sie hat langjährige Erfahrung in der Auseinandersetzung mit Monsanto und einem Ernährungssystem, das fast vollständig in der Hand von Konzernen ist. Vor dem Hintergrund versucht ACBio, den Zusammenschluss von Bayer - Monsanto in Südafrika zu verhindern. Gleichzeitig fordert ACBio angesichts der diesjährigen dramatischen Dürre eine völlige Neuausrichtung des Landwirtschaftssystems in Südafrika.

Weitere Details entnehmen Sie bitte folgendem Link:

https://www.brot-fuer-die-welt.de/themen/wir-haben-es-satt/

 

 

 

 

  • © 2017 Brot für die Welt.