x
Zu den Inhalten springen
Herzlich willkommen bei Brot für die Welt in Schleswig-Holstein
|| Schleswig-Holstein > Tagebuch "Freiwillige Inklusiv" > 01.05. Dithm Brückenlauf
Erfolgreich beim Meldorfer Brückenlauf
Mhretab zurück im Laufsport

Im Projekt „Freiwillige Inklusiv“ wurde die Interviewreihe der jungen Männer aus Eritrea am 22. April fortgesetzt. Im persönlichen Gespräch berichtete Mhretab Tekle, dass er vor seiner Flucht mehrere Jahre in der Nationalmannschaft der Athleten von Eritrea war und dort auch als Trainer tätig war. Seitdem er in Deutschland und in Dithmarschen ist, war er mit Integration und Deutschlernen beschäftigt und hat das Laufen nicht mehr trainiert.

 

Im Projekt wird versucht, bei den Kompetenzen anzusetzen und diese auch hier wieder zu wecken. Mhretab ergriff dann gleich das Angebot, am Meldorfer Brückenlauf am 1. Mai teilzunehmen. Aus seiner Sicht untrainiert … meldete er sich für den 9 km Lauf an.

 

Etwas unsicher erschein er bei der Anmeldung, um seine Nummer entgegenzunehmen und machte sich an den Start. Und zog dann beim Lauf an vielen vorbei. Die Distanz von 9km lief er in 38:08 Minuten und belegte den 17. Platz von 163 Läuferinnen und Läufern.

 

Ein schönes Ergebnis! Mhretab und seine Freunde waren glücklich. Und dies wird nicht der letzte Lauf gewesen sein!

(Text: Andrea Bastian)

Mhretab Tekle war schnellen Fußes beim Meldorfer Brückenlauf unterwegs!

vor dem Lauf (alle Fotos: Anja Medrow)

Lagebesprechung

und noch einmal Prüfen der Strecke...

Erstes Aufwärmen :-) ...

im Ziel

glücklich im Ziel

glücklicher Finisher

Well done!! :-) der nächste Lauf folgt bestimmt!

Seit mehr als 50 Jahren leistet Brot für die Welt in den Ländern des Südens Hilfe zur Selbsthilfe.

Spenden

Brot für die Welt

 

Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10100610060500500500
BIC: GENODED1KDB

 

Zweck: Brot für die Welt

 

Sie haben Fragen zu SEPA?

dzi-spendensiegel
  • © 2017 Brot für die Welt.