x
Zu den Inhalten springen
Herzlich willkommen bei Brot für die Welt in Schleswig-Holstein
|| Schleswig-Holstein > Blog der WeggefährtInnen
Diakonie-Lauf 2021

Tagesblog der Aktion WEGGEFÄHRTINNEN

„Viele kleine Leute, die an vielen kleinen Orten viele kleine Dinge tun, können das Gesicht der Welt verändern.“ (Afrikanisches Sprichwort)

 

* mehr als 80 Anmeldungen

und kaum Verluste beim Start (und glücklicherweise auch nicht im Ziel :-))

* 1.400 Euro Spendenergebnis

(Kilometerergebnis liegt 620 km +)

https://www.brot-fuer-die-welt.de/spenden/aktion-weggefaehrtinnen/

 

Die vielen kleinen - ganz großartigen !! - Leute seht Ihr im


VIDEO


- oder Ihr stöbert einfach direkt hier weiter im Tages-Blog ...

Ingrid, Kollegin im DW SH, war unterwegs mit ihrem Mann. Sie erwanderten 5 km für Kinder in Not - im Kreis Rendsburg-Eckernförde. Und wie man sieht, hat auch ihnen die Sonne ein Lächeln ins Gesicht gezaubert!

 

Herzlichen Dank!

10 Kilometer brachte Andrea aus dem DW Altholstein mit in den Spendentopf. Sie lief im Stadtpark. Übrigens - der "Parkrun" ist auch ein wöchentlicher, weltweit stattfindender 5-km-Lauf an über 2.000 Orten mit über 300.000 Teilnehmenden.

 

Herzlichen Dank!

Im Kreis Rendsburg-Eckernförde erwanderte diese Weggefährtin 10 Kilometer für die Kinderrechte-Projekte. Die Bilder zeigen, dass sie ihre Wanderung besonders besinnlich gestaltete und auch Ihre Gedanken wandern ließ.

 

Herzlichen Dank!

Last but not least noch eine Läuferin des DW Husum. Auch sie lief in Nordfriesland 12,7 km und hatte treue tierische Begleitung! Nein, kein Schaf :-) sondern ihren schwarzen Hund, der für den guten Zweck freudig vorantrabte.

 

Herzlichen Dank!

Noch ein Halbmarathon. Unsere Kollegin Martina aus dem Brot für die Welt SH Team. lief wie man auf dem Foto sieht unterhalb des NOK am Naturpark Westensee. Für die Kinder hat sie sich besonders ins Zeug gelegt!

 

Herzlichen Dank!

Diese Familie hat sich als "ins Ziel gelaufen" gemeldet und seid Euch sicher: die Zielfähnchen wehten virtuell für Euch! :-) Sie erliefen isges. 6 Kilometer für Brot für die Welt an der Kieler Förde.

 

Herzlichen Dank!

Ein weiterer aktiver Kollege des DW SH: Fabian lief in der schönen Probstei, im Kreis Plön, um Schönberg herum 10,5 km für den guten Zweck. Schönberg ist für seine Seebrücke mit den Fischerhütten und den schönen Strand bekannt.

 

Herzlichen Dank!

Dieses schöne Bild hat eine Kollegin gesendet, die auch für das DW Altholstein arbeitet. Sie war im Kreis Plön unterwegs und hat fast 18 Kilometer und den Sonnenuntergang eingefangen.

 

Herzlichen Dank!

Eine weitere Teamleitung unseres Hauses. Unterwegs mit ihrer Tochter im Kreis Rendsburg-Eckernförde, gemeinsam haben sie über 3 km für die Kinderrechte-Projekte erlaufen. Für beide war klar, dass sie die Aktion unterstützen wollen.

 

Herzlichen Dank!

Gestatten - das ist Flip! Er hat sich anmelden lassen und sich mit seiner Christina auf den Weg gemacht! Fast 14 Kilometer sind zusammen gekommen im Naturpark Aukrug. Da kann Fury einpacken!

 

Herzlichen Dank!

Und jetzt nach Mecklenburg-Vorpommern, ins Devener Holz bei Demmin... im Naturpark Flußlandschaft Peenetal. 14 Kilometer hat diese Läuferin gesammelt für Kinder in Not. Das Bild verrät, dass sie wohl im Streak läuft...


Herzlichen Dank!

Unser Teamleiter, Bernd Hannemann, lief mit der Familie und Michael Dücker vom DW Altholstein. Zusammen erliefen sie über 50 km im Kreis Steinburg, der 2017 als 1. dt. Landkreis das Zertifikat Energieeffizienz-Kommune verliehen bekam.

 

Herzlichen Dank!

In Bordesholm lief auch ein Kind für die Kinder in Not. Mit seiner Mutti machte er sich auf den Weg ins Gehölz und gemeinsam wurden 4 km gesammelt! Dabei wurde auch gleich die Balance geschult... der Wald hat viel zu bieten!

 

Herzlichen Dank!

...eine weitere Kollegin vom DW Husum mit 4 km für den guten Zweck :-) Ich schrieb es bereits: ein sehr aktives Team! Von Schafen, Deichromantik und der steifen Brise brauche ich ja nix zu schreiben: NF ist immer eine Reise wert!!

 

Herzlichen Dank!

Das DW Husum wurde mehrfach genannt. Auch diese Läuferin hat ihre 10 km für dieses Team gesammelt. Die Gesamtspende übernimmt am Ende die Einrichtung für alle fleißigen DeicherklimmerInnen! Super Aktion, sportliches Team!

 

Herzlichen Dank!

Torsten ist auch Kollege im Brot für die Welt Referenten-Team. Viele kenne ihn sicher aus der Bildungsarbeit oder von Gottesdiensten. Natürlich sind wir dabei und so hat auch er in Kiel knapp 8 Kilometer erlaufen!

 

Herzlichen Dank!

Auch eine spontane Läuferin! - heute noch angemeldet und im Kreis Schleswig-Flensburg, Amtsbezirk Schafflung eine 10 Kilometer-Runde für Kinder in Not gelaufen!

 

Herzlichen Dank!

Ein weiterer Hamburger Weggefährte, Hauke Siemen, auch von REM Consult in HH. Läuferisch aber eher in SH, Kreis Stormarn, unterwegs. Heute hat er dort 15 Kilometer erlaufen. Angefeuert hat dabei der Nachwuchs. :-)

 

Herzlichen Dank!

Diese spontane Läuferfamilie hat sich noch heute Nachmittag der Aktion angeschlossen! Wieder liefen Kinder für Kinder in Not! Zu Viert sind sie auf die 5,4 km-Strecke gegangen und es war wohl auch eine schöne Familienzeit!

 

Herzlichen Dank!

Diese Kollegin vom Alten Kirchhof des DW Altholstein in Neumünster hat knapp über 5 tolle km für ihre Spende für die Kinderrechte-Projekte von Brot für die Welt erlaufen. Auch sie war im Kreis Rendsburg-Eckernförde unterwegs.

 

Herzlichen Dank!

Wieder eine liebe Kollegin des DW SH. Mit reizender Hundebegleitung ist sie heute 5 km u.a. an der Kielinie der Kieler Förde gewandert! Sicher waren bei diesem Wetter viele Boote auf dem Wasser und es gab ordentlich etwas zu sehen.

 

Herzlichen Dank!

Auch diese beiden Läufer kommen aus der Laufgruppe Mühlenkoppel aus Ostenfeld! Chronologisch hätten sie mind. auf Höhe der Damen stehen müssen, aber durch akuten Ergebnis-Stau erscheinen sie an dieser Stelle mit tollen 6 km!

 

Herzlichen Dank!

Eine Kollegin des IBAF hat mit ihrem Mann 5 km für den guten Zweck erlaufen und somit ist auch der Kieler Raum vertreten - genauer: der Dänische Wohld. Hier lässt es sich prima Wandern und Laufen und die Ostsee ist nah!

 

Herzlichen Dank!

Wenn der Bordesholmer See erwähnt ist, sollte auch der Einfelder See nicht fehlen! Diese junge Dame, die dem See mit ihren Laufschuhen ein sportliches Stillleben gewidmet hat, hat 15,5 km, 2 Runden, für den guten Zweck erlaufen.

 

Herzlichen Dank!

Der Bordesholmer See darf bei der Aufzählung schöner Ausflugsziele nicht fehlen. Dieser Weggefährte konnte dort 7 km für den guten Zweck erlaufen! Bordesholm liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde und lockt u.a. der Klosterinsel!

 

Herzlichen Dank!

Dieses Ehepaar wanderte am Schwedeneck im Dänischen Wohld für den guten Zweck fast 5 km an der Steilküste. Im Hintergrund ist die Ostsee zu sehen und die Sonne scheint. Ein besinnlicher Gang an einem wundervollen Ort.

 

Herzlichen Dank!

Christoph Schöler vom Landeskirchenamt hier auch noch einmal separat. Über 16 tolle km für den guten Zweck im schönen Naturpark Westensee. Ein traumhafter Ort, den Gedanken freien Lauf zu lassen und die Natur zu erleben...

 

Herzlichen Dank!

UKSH und Landeskirchenamt drehten heute eine gemeinsame Runde im naturschönen Felde im Naturpark Westensee. Dabei kamen jeweils 12 Kilometer zusammen für die Kinderrechte-Projekte von Brot für die Welt!

 

Herzlichen Dank!

11 km erliefen diese Zwei in der Marienhölzung in Flensburg, ein über 200 ha großer Forst, der als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen ist. Dort kann man sicher endlos wandern und laufen - ganz mit sich und der Natur!

 

Herzlichen Dank!

In Niedersachsen, Landkreis Osnabrück, erlief Uwe-Heinz heute mehr als 10 Kilometer für Kinder in Not. Auch hier wieder Beteiligung über die Landesgrenzen hinaus - super!

 

Herzlichen Dank!

10 Kilometer kamen heute auch aus dem schönen Herzogtum-Lauenburg! Der Landkreis hat ganze 40 Seen und lockt mit wunderschönen Naturschätzen zu ausgiebigen Wanderungen - und eben Läufen für den guten Zweck!

 

Herzlichen Dank!

Von der Diakonie Altholstein war GBL Benjamin Seidel mit von der Walking-Partie. Für den guten Zweck sammelte er 10 Kilometer rund herum um das schöne Gut Wahlstorf!

 

Herzlichen Dank!

Auch das Ministerium ist heute vertreten: Dietmar Fahnert vom MELUND lief auf Sylt 10,5 km für Kinder in Not, mitgesandt hat er Merret, die Gallionsfigur des Widerstands gegen den Ausverkauf der Insel + Geldtourismus ("Merret reicht's!")

 

Herzlichen Dank!

Ein virtueller Lauf macht's möglich - die liebe Finny war in Reckinghausen auf Tour und hat 15,6 Kilometer für Kinder in Not erlaufen! Somit ist auch NRW vertreten gewesen.

 

Herzlichen Dank in den Ruhrpott!

Ein weiterer Kollege vom Diakonischen Werk SH, auch Bildungsreferent bei Brot für die Welt. Hannes war in Rendsburg am NOK unterwegs und hat 6 Kilometer für den guten Zweck gesammelt!

 

Herzlichen Dank!

Wieder Kreis Rendsburg-Eckernförde! Und wie man sieht, mit laufendem Fuße! 5 km x2 macht 10 Kilometer für den guten Zweck, ganz spontan haben sie sich heute noch angemeldet, die Zwei! Prima!

 

Herzlichen Dank!

Wie immer mit von der Partie ist auch unser Fördeabgeordneter Tobias von der Heide! 9 Kilometer hat er in unserer schönen Landeshauptstadt für Kinder in Not erlaufen!

 

Herzlichen Dank!

Unser lieber Kollege Sven vom Diakonischen Werk SH war in Schleswig unterwegs und hat 8,8 Kilometer für den guten Zweck erwandert. Ob er wohl ein paar Wikinger getroffen hat?

 

Herzlichen Dank!

Und hier noch einmal zwei Walking-Damen der Laufgruppe Mühlenkoppel aus Ostenfeld. Auch sie haben 3,66 km bei schönstem Sonnenschein für Kinder in Not erwandert!

 

Herzlichen Dank für den Einsatz!

... und weitere Kollegen/-innen des DW Husum! Wie im letzten Jahr wurden auch wieder die Schafe auf dem Nordseedeich besucht und gleich ins Fotoshooting mit eingebunden! :-) 12 weitere Kilometer für Kinder in Not!

 

Herzlichen Dank!

Das DW Husum hat in diesem Jahr unglaubliche 11 Weggefährten/-innen angemeldet! Unabhängig voneinander sind sie gewalkt oder auch gelaufen.

 

Hier walkte gleich ein erstes Duo tolle 10 Kilometer an der schönen Nordsee :-)

Herzlichen Dank!

In Ostenfeld gibt es eine sehr aktive Laufgruppe! Hier sind nur zwei der fleißigen Läufer von der LG Mühlenkoppel zu sehen.

 

5,14 Kilometer sind sie jeweils gelaufen. Für die Kinder in Not!

Herzlichen Dank!

Auch unsere liebe Kollegin Sabine aus dem DW SH hat sich aufgemacht und am Nord-Ostsee-Kanal Kilometer gesammelt.

Im letzten Jahr ist sie beim Spendenlauf fürchterlich nass geworden - dieses Jahr war ihr die Sonne sicher! 6,4 Kilometer sind es geworden für die Kinder in Not!

 

Herzlichen Dank!

Kinder laufen für Kinder in Not!

 

Danke an die beiden fleißigen Mädels hier - Emilia und Felicitas sind jeweils 2 tolle Kilometer gelaufen!! Papa Dennis hat dann noch auf 6 Kilometer erweitert.

Herzlichen Dank Euch Dreien!

Hier ein Lauf aus dem Amtsbezirk Eiderkanal in Rensburg-Eckernförde. Bereits 1776 wurde der Eiderkanal, damals "Schleswig-Holsteinischer Kanal" gebaut.

 

Das Eidertal bietet in Schleswig-Holstein wunderschöne Lauf- und Wanderwege! Und wieder 5 Kilometer für die Kinder in Not - Herzlichen Dank!

Wow! Diese junge Dame vom Diakonie-Team Wilster ist gleich mal einen Halbmarathon für den guten Zweck gelaufen!

 

Herzlichen Dank!

Jetzt aber gute Regeneration und noch viel Vitamin D!

Hamburg, unsere Perle!

Ein lieber Kollege ist heute mit mit knapp 6 Kilometern dabei!

 

Herzlichen Dank an die Elbe!

Und auch in Hamburg strahlt die Sonne vom Himmel...

Vom Kanal ans Meer! Denn auch das hat unser schönes Bundesland zu bieten! Bei dem tollen Sonnenschein kann ein Lauf am Wasser besinnlich und wohltuend sein - der gute Zweck ganz inklusive - auch hier über 12 großartige Kilometer!

 

Herzlichen Dank!

Nochmal Kanal - das reimt sich und ist mit Distanz auch gut möglich. Somit kommen auch hier fast 10 km zusammen und es gibt ein schönes Schatten-Trio (Mama, Papa, und Sohnemann) der LG Mühlenkoppel Ostenfeld zu sehen.

 

Herzlichen Dank!

Hier die nächsten 9 Kilometer für Kinder in Not am schönen Nord-Ostsee-Kanal! Wusstet Ihr, dass der Kanal 98,6 km lang ist und weltweit die meist befahrene Seeschifffahrtsstraße der Welt? :-)

 

Herzlichen Dank!

Auch im schönen Brandenburg wurde für Kinder in Not gelaufen! Die liebe Elke lief 10 km für den guten Zweck. Wer die Gegend um Falkensee nicht kennt - sie ist eine Reise wert. U.a. lädt die schöne Döberitzer Heide zum Laufen/Walken ein.

 

Herzlichen Dank!

Auch das Brot-Team ist unterwegs... hier die Orga-Tante mit 5 km im schönen Rendsburg-Eckernförde :-) Gespendet wird hier (kommt aber auch noch mal per Mail) https://www.brot-fuer-die-welt.de/spenden/aktion-weggefaehrtinnen/

 

Anonym oder auch mit Name ... mit 2 Euro pro km hab ich mal vorgelegt!

Guten Morgen, liebe Weggefährten/-innen!

Der Aktionstag kann starten. Die Sonne scheint uns - zumindest zu Beginn des Tages - zur Bewegung einzuladen. Die Anmeldung wurde bis 14 Uhr verlängert.

Wer spontan dazustoßen mag, kann dies herzlich gerne tun!

https://www.diakonie-sh.de/veranstaltungen/detail/diakonie-lauf-weggefaehrtinnen/

Walken, Laufen und Spenden für Kinder in Not.

Wie könnt Ihr dabei sein? Einfach hier alle Details nachlesen und anmelden: https://www.diakonie-sh.de/veranstaltungen/detail/diakonie-lauf-weggefaehrtinnen/

Diese Seite wird unsere Blog-Seite zur Aktion - bis zum Lauf der Ort für Neuigkeiten und am Lauftag selbst dann Live-Ticker und Motivator für Euch alle!

Das war der Spendenlauf 2020

https://www.youtube.com/watch?v=wbtgtiWoDgQ

 

 

  • © 2021 Brot für die Welt.